Nach unten scrollen

GS-Zeichenvergabe

Das Zeichen „Geprüfte Sicherheit“ ist ein international anerkanntes Sicherheitszeichen. Es wird nur an verwendungsfertige Produkte vergeben, welche die Anforderungen erfüllen, die über das gesetzliche Maß hinausgehen. Die Hansecontrol Zertifizierungsgesellschaft mbH ist eine von der Zentralstelle der Länder für Sicherheitstechnik (ZLS) anerkannte Prüfstelle zur Vergabe des GS-Zeichens.

zur Angebotsanfrage


Befugniserteilung

Die Hansecontrol Zertifizierungsgesellschaft mbH ist berechtigt zur Zuerkennung des GS-Zeichens. Die entsprechenden Produktkategorien finden Sie hier.

Anforderungen an das Produkt

  • Sicherheit unter Anwendung europäischer Richtlinien und Normen (CE-Konformität)
  • Erfüllung der gesetzlich geregelten Spezifikationen für die Zuerkennung des GS-Zeichens nach den Anforderungen des § 21 ProdSG hinsichtlich der Gewährleistung des Schutzes von Sicherheit und Gesundheit von Personen.

Bestandteile der GS-Prüfung

  • Baumusterprüfung des Produkts
  • Prüfung auf Einhaltung aller gesetzlichen Anforderungen
  • Regelmäßige Produktüberwachung und Produktionsstättenüberprüfung
  • Produktionsüberprüfung des Serienmusters zum Baumuster
  • Vergabe eines GS-Zeichens auf 5 Jahre

Unser GS-Zeichen

Unsere GS-Zeichen gibt es im Hoch- und im Querformat, mit und ohne QR-Code. Der QR-Code führt den Konsumenten auf unsere Zertifikatsdatenbank.