Nach unten scrollen

CB-Verfahren: Zeit und Kosten sparen

Sie möchten Ihre elektrotechnischen Produkte zeit- und kostensparend in die Welt exportieren – wir schaffen mit dem sogenannten CB-Verfahren (CB-Scheme) die Voraussetzung. Dabei handelt es sich um ein internationales System, mit dem sich Prüfergebnisse in mehr als 50 teilnehmenden Ländern gegenseitig anerkennen lassen.

zur Angebotsanfrage


Ihre Vorteile:

  • Sie können Prüfzeichen auf unterschiedlichen Zielmärkten schneller beantragen.
  • Sie vermeiden teure Mehrfachprüfungen.
     

Als eine von neun nationalen Zertifizierungsstellen in Deutschland übernimmt die Hansecontrol Zertifizierungsgesellschaft mbH das vollständige CB-Verfahren für Ihre Produkte. Mit unseren nationalen CB-Prüflaboren in Hamburg und Shanghai erstellen wir nach erfolgreicher elektrischer Prüfung den CB-Prüfbericht. 

Nachdem Sie von uns ein CB-Zertifikat erhalten haben, können Sie ganz einfach weitere Prüfzeichen oder Zulassungen in weiteren Ländern beantragen. Dabei müssen lediglich nationale Abweichungen ergänzt werden. Entlasten Sie sich durch unser Prüfinstitut von allen notwendigen Maßnahmen.    

Für folgende Produktgruppen sind wir gelistet:

  • Haushalt (HOUS)
  • Leuchten (LITE)
  • IT- und Bürogeräte (OFF)
  • Unterhaltungselektronik (TRON )
  • Werkzeuge (TOOL)
  • Sicherheitstransformatoren (SAFE)
  • Informationstechnologie Audio Video (ITAV)

Eine genaue Auflistung der Normen, für die wir Zertifikate ausstellen können, finden Sie hier