Nach unten scrollen

Seminarempfehlung: REACH im Doppelpack

Die europäische Chemikalienverordnung REACH (Registration, Evaluation, Authorization, and Restrictions of Chemicals) nimmt alle Akteure der Wertschöpfungskette in die Pflicht: Hersteller und Händler müssen Informationen zu besonders besorgniserregenden Stoffen (SVHC) beschaffen und in der Lieferkette bis zum Konsumenten weitergeben. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist die Verordnung in Kraft – und sorgt noch immer für viel Unsicherheit in den Unternehmen.

Unser zweiteiliges Seminarpaket zum Thema REACH gibt Ihnen einen Überblick über die Forderungen aus der Verordnung und zeigt sinnvolle Maßnahmen auf. Beim REACH-Infotag am 4. September 2019 in Hamburg erfahren Sie alles über die Grundlagen, Rollen und Pflichten aus der Verordnung. Darauf aufbauend vermittelt das Seminar „REACH für Erzeugnisse – Umsetzung in der betrieblichen Praxis“ am 5. September 2019 praxisrelevantes Know-how zur Informationsbeschaffung und Dokumentation im Rahmen der betrieblichen Qualitätssicherung. Die Seminare können einzeln oder im Paket gebucht werden.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu Inhalten und Teilnahmebedingungen. Bei Rückfragen können Sie uns gerne unter (040) 600 202 – 330 anrufen oder uns eine E-Mail schicken.