Nach unten scrollen

Kanada: Neue Anforderungen für Fensterabdeckungen mit Kordeln

Jalousien und Rollläden werden häufig mithilfe von Kordeln eingestellt – für kleine Kinder kann dies eine ernsthafte Strangulationsgefahr darstellen. Das kanadische Gesundheitsministerium Health Canada hat in den vergangenen Jahren bereits daran gearbeitet, diese Risiken zu minimieren. Trotzdem starb in Kanada im Durchschnitt ein Kind pro Jahr durch Strangulation. Am 1. Mai 2019 hat Health Canada daher die neuen „Corded Window Coverings Regulations“ veröffentlicht, die unter anderem die Länge von Kordeln und die Größe von Schlingen festlegt.

Die neuen Anforderungen gelten sowohl für handelsübliche Fensterabdeckungen als auch für nach Kundenwunsch maßgeschneiderte Artikel. Das neue Gesetz tritt am 1. Mai 2021 in Kraft. Bis dahin haben Hersteller, Importeure und Retailer Zeit, die neuen Regelungen umzusetzen.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen zu diesem Thema gern an Ihren zuständigen Ansprechpartner im Vertrieb oder an unser Order Management unter der Telefonnummer (040) 600 202 – 888 bzw. senden Sie uns eine E-Mail.